Info Coronavirus

Schließung der Nachschulischen Betreuungen

 Liebe Eltern,

 

aufgrund der Allgemeinverfügung über Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 auf dem Gebiet des Kreises Pinneberg teilen wir mit, dass die Nachschulische Betreuung bis auf Weiteres den Normalbetrieb einstellt.  

Die Notbetreuung, die durch die Grundschulen organisiert werden, wird auch in den kommenden Wochen aufrechterhalten. Diese Notbetreuung ist jedoch nur den Kindern vorbehalten, deren Eltern Eltern/Sorgeberechtigte die Voraussetzungen der derzeit gültigen Allgemeinverfügung über Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 auf dem Gebiet des Kreises Pinneberg erfüllen. Im Anschluss der Betreuung durch die Grundschule ist eine Betreuung für die Kinder möglich, die sonst auch in den Nachschulischen Betreuungen der Rasselbande Schenefeld sind. Hierzu wenden Sie sich bitte direkt an die jeweilige Grundschule.

 

Die Erstattung von Elternbeiträgen inkl. Essen wird noch geprüft. Etwaige Entscheidungen dazu müssen wir alle abwarten!

 

Bleiben Sie gesund!

 

Ihr Rasselbanden-Team

 

Adresse:

 

Rasselbande Schenefeld gUG (haftungsbeschränkt)

 

Verwaltung:

Osterbrooksweg 36

22869 Schenefeld

 

Geschäftsanschrift:

Achterndiek 6

22869 Schenefeld

Telefon, Fax & E-Mail:

Telefon: +49 40 64 888 936

Telefax: + 49 40 49 208 795

E-Mail: info@rasselbande-schenefeld.de